• Wie Zu Spielen - Age 4 All
    Ashburn
    4°C
    ?>
    englishgermanfrenchgreek
    Wie Zu Spielen
    Wie Zu Spielen

    Back

    Ihre erste Zentrumsnahe

    Fur gute Spieler, kann diese grundlegenden Sachen, aber für einige andere Spieler, für die es nicht ist. Wenn Sie auf "Noman Age" beginnen, sollten Sie nicht nur Platz der Innenstadt genau dort, wo du stehst, aber scout der Ort zuerst mit Ihrem Dorfbewohner. Dies wird durch Kreise einer zunehmenden Radius und die Vermeidung von Orten, wo man nicht durch bekommen getan. Watch out fur Holz und Nahrung, diese Ressourcen sind die wichtigsten am Anfang. Vergessen Sie Gold kaufen, werden Sie es nicht brauchen eine ganze Weile, Steine sind nicht sehr wichtig, aber entweder bequem, wenn Sie spater Wand wollen. Wenn Sie Ressourcen gefunden, herumlaufen, dass Ort, um den besten Standort fur das Gebaude zu bestimmen.


    Beginnend mit einem Zentrumsnahe

    Der beliebteste Weg, um ein Spiel zu starten ist bei der Steinzeit (mit Zentrumsnahe und drei Dorfbewohner). In diesem Fall mussen Sie Lebensmittel bald finden, weil Sie nur 200 Essen haben, gerade genug fur vier Dorfbewohner. Das erste Gebaude ist ein Haus, das so schnell wie moglich gebaut werden sollte. Jedoch nicht bauen Ihre Hauser rund um das Stadtzentrum. Sie konnen spater die Zentrumsnahe als Getreidespeicher und bauen Farmen um ihn herum. Je nachdem was Sie suchen (Tiere oder Beerenstraucher) und uber die Distanz von Ihrem ersten Nahrungsquelle, die Zentrumsnahe, sollten Sie einen Kornspeicher oder einem Storage Pit ersten Build. Auch Start Holzhacken mit einem Dorfbewohner (wahlen Sie den ersten Baum in der Nahe der Innenstadt).

     

    Vorratsgruben

    Vergewissern Sie sich, stellen Sie diese Gebaude so nah wie moglich an den Ressourcen. Immer versuchen, einen Speicher verwenden, um zwei Pit Ressourcen (Tiere und Holz oder Gold und Steine) zu sammeln. So sparen Sie 120 Holz und etwas Platz fur ein weiteres Gebaude, wenn die Ressourcen weg sind. Der Storage Pit ist Ihre erste Gebaude nach dem Rathaus und dem ersten Haus, wenn Sie Tiere zu jagen kannst. Stellen Sie sicher, dass es angebracht ist neben einem Wald. Da die Jagd ist schneller als Futtersuche, ist es besser, ein Storage Pit bauen, wenn man Beeren und Tiere zur gleichen Zeit zu finden.

     

    Die Kornspeicher

    Beim Platzieren einer Kornkammer, bedenken Sie, dass Sie sollten in der Lage, vier Hofen drumherum bauen, nachdem die Beeren weg sind (siehe Bild unten). Also nicht die Kornkammer Ort direkt an der Kuste oder neben anderen Gebauden. Anfanger sollten im Hinterkopf behalten, dass nur Getreidespeicher kann nur halten das Essen von Beeren und Bauernhofen.

     

    Walls

    Legen Sie Ihre Wande in einer Weise auf den Schutz Ihrer Stadt zu maximieren. Das Bild zeigt, wie man nicht bauen. Die Mauer schutzt den linken Turm lasst aber die richtige anfallig fur Angriffe Infanterie. Stattdessen findet der Wand eine Fliese mehr nach rechts, um die beiden Turme zu schutzen. Das zweite Bild zeigt eine gute und relativ preiswerte Verteidigung: Legen Sie die Wande in einem L-formigen wie im Bild gezeigt und stellen Sie Ihre Bogenschutzen oder Turme hinter der Wand. Auch wenn die zusatzlichen Teil der Wand ist recht klein, erhoht es die Art, Infanterie und Kavallerie-Einheiten bei so ziemlich gehen. Der Feind ist aus der rechten unteren Ecke, wie im ersten Bild anzugreifen. Beachten Sie, dass das Tor zwei Fliesen breit eigene Einheiten festfahrt verhindern.

             

     

     

     

     

     

     

    Bauernhofe

    Betriebe sind um einen Kornspeicher oder Zentrumsnahe platziert werden, wie im Bild gezeigt, um den Weg, dass die Dorfbewohner zu Fu? haben zu minimieren. Stellen Sie den Hof neben dem Kornspeicher behalten aber etwas Platz frei zwischen den Kornspeicher und die Betriebe.

    Beachten Sie, dass zu viele Betriebe um einen einzigen Kornspeicher bauen, werden Sie nicht uber genugend freien Raum, wo Sie jeden Betrieb wieder aufbauen konnen, so sollten Sie eine andere Kornspeicher statt zu bauen. Jeder Landwirt sollte einen unmittelbaren und kostenlosen Weg, um die Kornspeicher. Auf dem Bild gibt es acht Betriebe rund um den Kornspeicher, die fast zu viel ist - sechs bis acht Betrieben sind ideal. Vergessen Sie nicht, Turme und Mauern in der Nahe der Betriebe zu bauen.


    Andere Gebaude

    Auch wenn dies sollte klar sein, viele Spieler, die noch dort Gebaude direkt neben einander. Cluster als in der Abbildung dargestellt sind keine Seltenheit Anblick. Allerdings werden sie nicht nur eine gewaltige Blockade fur Ihre Dorfbewohner und Soldaten, sondern kann auch leicht nach unten durch aufgerustet Katapulte mit Radius Schaden klopfte. Der angreifende Spieler werden Ihnen sehr dankbar, weil er wischen kann mehrere Gebaude auf einmal. Platzieren Gebaude in der Regel nur ein wenig gesunden Menschenverstand erfordert und Denken. Niemals nur Platz des Gebaudes, wo die Dorfbewohner steht, weil Sie zu faul, um fur eine bessere Stelle suchen sind.

     

    Hugel und Felsen

    Dies ist ein ganz neues Element in Echtzeit-Strategiespielen, dass der fruhere Generation nicht hatten. Der Schaden von Einheiten Brennen von oben stark erhoht (insbesondere mit Katapulten), wie ist ihre Reichweite. Deshalb sollte man nie bauen Sie Ihre Stadt in einer Mulde, sondern immer auf einem Hugel oder eine Ebene. Wenn es irgendwelche Hugel oder Felsen in jeder angemessenen Entfernung von Ihrer Stadt, sind immer einen Turm bauen oder zwei gibt. Ihr Turm in der Lage, ein viel gro?eres Gebiet als erhohter Scout und Sie wurden auch einen Vorteil im Kampf. Jede Einheit erhoht wird eine 25% ige Chance auf 3x Schaden auf feindliche Einheiten zu tun. Um sicherzustellen, dass der Turm fur eine Weile kann nicht verteidigt stehen, stellen einige Wande um ihn herum. Jede Rakete angreifenden Einheiten kann dann herausgenommen werden, wahrend das Grunzen an den Wanden arbeiten. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist, dass Sie ein strategischer Punkt angelegt haben. Feindliche Einheiten in das Gebiet wird naturlich Angriff der Turm und die meisten werden gro?e Schwierigkeiten haben, es zu zerstoren. Sie haben dann Zeit, um Ihre Krafte fur einen Gegenangriff sammeln. Wenn der Berg ist gro? genug, sollten Sie auch erwagen, die wichtigsten Gebaude oben drauf legen und eine Mauer um diesen Teil der Stadt, verteidigt es schwer.



    Benutzername

    Passwort

    Erinnere dich an mich
    Passwort-Erinnerung

    Noch kein Konto?
    Erstellen Sie eine

    Mitglieder:  2082
    Nachrichten:  132
    Web-Links:  6
    Neu.Benutzer:  jahohud
    Besucher : 1428698
    TEAMSPEAK ]I[ STATUS
    AOEL LIVE GAMES